Schlagwörter

, , , ,

Bereits in anderen Beiträgen geht es um das Sehen. Meist im Zusammenhang mit der visuellen Wahrnehmung als Folge persistierender frühkindlicher Reflexe, der Bedeutung für das Lesen und Schreiben oder in anderen Kontexten. (Beispiel für die Auswirkung visueller Wahrnehmungsprobleme beim Lesen).

Nun stieß ich erneut auf das Klarsehen im Sinne der klassischen Fehlsichtigkeit. Darum möchte ich hier einige Titel aufführen, die sich mit diesem Thema beschäftigen.

Der Hintergrund ist, dass sich Stress und emotionales Ungleichgewicht auch auf die Sehfähigkeit auswirken. Verspannungen in Schultern und Rücken kennt wohl jeder, aber auch die Augäpfel werden durch Muskelstränge fixiert, die ebenfalls verspannen können. Wie bei einem Ball, der Druck oder Zug ausgesetzt ist, können sich die Augen durch veränderte Muskelspannung verformen. Der Abstand von Linse und Netzhaut wird dadurch beeinflusst, es wird kein scharfes Bild mehr abgebildet.

Arbeitet man nun am Wohlbefinden, können die Verspannungen nachlassen und die Augen wieder entlastet werden. Mit positiven Auswirkungen auf die Sehfähigkeit. Umgekehrt ist es schließlich oft auch so, dass z.B. eine Kurzsichtigkeit gerade in einer Veränderung der Lebenssituation, wie Schulwechsel, Beginn der Berufstätigkeit o.ä. auftaucht.

Untenstehende Literatur beschreibt nun auch, wie sich die Augen an Brillen gewöhnen, so dass eine natürliche Normalisierung der Sehfähigkeit erschwert wird und empfiehlt alternative Strategien.

Ich habe es vor einigen Jahren selbst mit Erfolg ausprobiert, musste dann aber leider durch neuerlichen Stress und Zeitmangel aufhören. Und nun hoffe ich auf den Zeitpunkt, wo es dran ist, erneut an diesem Thema zu arbeiten. Außerdem bin ich überzeugt, dass es hilfreich ist, die Übungen durch weitere ganzheitlichen Vorgehensweisen zu unterstützen.

Die Vorgehensweisen der folgenden und anderer Bücher gleichen sich in wesentlichen Grundlagen. Ich hatte mir damals ein eigenes Programm aus verschiedenen Anregungen zusammengebaut.

 

Angart, L. (2004). Vergiss deine Brille. München: nymphenburger in der F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung.

Corbett, M. D. (1995). Besser sehen. Genf: Ariston Verlag.

Goodrich, J. (2006). Natürlich besser sehen. Kirchzarten bei Freiburg: VAK Verlags GmbH.

Huxley, A. (2008). Die Kunst des Sehens. München: Piper Verlag GmbH.

Norbekov, M. (2006). Eselsweisheit – Der Schlüssel zum Durchblick. München: Wilhelm Goldmann Verlag.

 

Advertisements