Schlagwörter

, , , , ,

Im Herbst habe ich die Texte meiner Homepage von 2006 (ADHS, frühkindliche Reflexe und deren Auswirkungen auf Lernen und Verhalten) in diesen Blog übertragen. Später habe ich weitere Artikel zu Themen, die mich heute beschäftigen (Kinesiologie, Aufstellungsarbeit, Gedankensplitter), ergänzt. Und zwischendurch waren für mich auch Hinweise auf (wissenschaftliche) Literatur wichtig.

Es wurde ein Experiment, das ich gern fortsetze.
Der Umgang mit dem Blog, die Verknüpfung von Themen, die vordergründig nichts miteinander zu tun zu haben scheinen.
Hinterfragen gängiger Ansichten, eigene Gedanken und Gefühle.

Und so wurden die bestbesuchten der 59 Beiträge in 2015:

Dabei kamen die meisten der rund 2600 Aufrufe von 795 Benutzern über

  1. reckhaus.info
  2. WordPress.com Reader
  3. facebook.com
  4. rehakids.de
  5. 3c.web.de

aus insgesamt 15 Ländern:
Vor allem aus Deutschland, Österreich und Schweiz, aber auch den USA, Liechtenstein, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Ägypten, Schweden, Brasilien, der Slowakai, Norwegen, Italien und Großbritannien, und mittlerweile gibt es 13 Follower. Darauf bin ich für den Anfang stolz.

Ich lerne immer noch, probiere aus was interessiert, versuche Zusammenhänge auf verschiedene Weise darzustellen um vielfältige Anknüpfungspunkte zu bieten, denn Hinsehen, Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit sind aus meiner Sicht die beste Basis.

Wofür?

Um nicht Symptome nicht einfach nur zu verschieben?
Um Kindern zu ermöglichen, sich nicht selbst im Weg zu stehen, aus Gründen, die sie selbst nicht zu vertreten haben?

Für ein erfülltes glückliches Leben?

Ich wünsche allen, ob sie diesen Gedanken teilen oder nicht, dass sie ihren eigenen Weg finden, und die Gelegenheit zu persönlicher Entwicklung nutzen. Jeder in seinem eigenen Tempo und zu seiner eigenen Zeit.

Advertisements