Schlagwörter

, ,

  • es gibt erfolgreiche Therapien
  • dem eigenen Instinkt folgen
  • beste Erfolge bei Zusammenarbeit

Dieser Artikel reicht natürlich nicht aus, um die gesamte Problematik der Kinder und ihrer Familien, die Hintergründe und Lösungsmöglichkeiten darzustellen. Aber vielleicht hilft er dabei, etwas Verständnis für diese Kinder zu schaffen, die mit sich und ihrem Körper selbst nicht glücklich sind.

Auch wenn die Schwierigkeiten längst verschwunden sind, haben die Kinder noch lange Zeit mit dem Bild ihrer Umwelt über sie zu kämpfen.

Betroffenen Eltern soll der Artikel Mut machen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, nach optimalen Lösungsmöglichkeiten für ihr Kind zu suchen und vor allem ihrem Gefühl zu folgen und weiterzusuchen, wenn sie von der Aussage der Fachleute nicht überzeugt sind. Die beste Waffe im Kampf gegen die mit ADHS verbundenen Probleme ist die eigene Information.

Sie kennen Ihr Kind am Besten! Und was Leben mit einem ADHS-Kind bedeutet, kann man sich nur vorstellen, wenn man es selbst erlebt hat.

Ganz besonders wichtig ist aber in jedem Fall, den Kindern das Gefühl zu geben, dass sie ein wertvoller Mensch sind, und Vertrauen in sie zu setzen, dass sie den Alltag trotz aller Schwierigkeiten meistern und durch eigenes Zutun dazulernen können, denn das ist Balsam für das angeknackste Selbstbewusstsein.

Dabei sind vor allem Eltern, Lehrer und Erzieher und andere Bezugspersonen, die das Kind trotz aller Probleme immer wieder aufnehmen und ihm eine Chance geben von unschätzbarem Wert. Wenn dies mit genügend Sachkenntnis verknüpft ist, so dass eine Früherkennung erfolgt und den Kindern geholfen wird, bevor sie in die Abwärtsspirale gelangen: um so besser!

Es nützt wenig, die Verantwortung für auftretende Probleme zwischen Elternhaus und Tagesaufenthalt hin und her zu schieben, sondern es muss eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen allen Hauptbezugspersonen des Kindes geben.

Einen ganz herzlichen Dank an alle, für die das schon immer selbstverständlich war!

Werbeanzeigen